FF Gottscheina - Feuerwehrverein

Direkt zum Seiteninhalt

Die Freiwillige Feuerwehr Gottscheina wurde 1937 gegründet erster Wehrleiter war Herr Kabitzsch.
1943  - 1944 erhielt die Freiwillige Feuerwehr Gottscheina ihren 1. TSA -  Anhänger ( Tragkraftspritzenanhänger) mit einer Motorspritze des Typs  "DKW Autounion". Dieser wurde 1972 durch einen neu bestückten TSA -  Anhänger ersetzt, der bis heute noch erhalten ist.
1974  wurde unter der Leitung des damaligen Wehrleiters Richard Weimann in  einen leerstehenden Stallgebäude eines Privatgrundstücks  ein neues  Gerätehaus ausgebaut und am 7. Oktober 1974 eingeweiht. Diese  Räumlichkeiten gehören auch heute noch zu unserem Gerätehaus.
Von dem Wirkunsbereich Taucha haben wir am Tag der Einweihung ein KLF TS 8 ( Typ B1000) mit einem Schlauchwagen übergeben.
Im Herbst 1998 wurde das Gerätehaus komplett saniert und wird bis heute als Treffpunkt für die Alters- und Ehrenabteilung genutzt.


Zurück zum Seiteninhalt